Zusammenstellung der häufig gestellten Fragen
Produkt: SmartAndRelax Modul

Wie erkenne ich welches Pumpenmodell ich habe

Das Pumpenmodell ist auf dem Etikett zu finden (Beispielbilder siehe unten).

 

Die Seite im Webinterface wird nicht richtig geladen

Wenn die Seite nicht richtig geladen oder nur sporadisch geöffnet werden kann, deutet dies meist auf eine schlechte WLAN-Verbindung hin. Hierzu kann im Hauptmenü (ganz unten) der „RSSI – Wert“ herangezogen werden. Je niedriger der Wert, umso besser ist die WLAN-Verbindung.

Beispiele:

● Zwischen -50 und -75 dBm liegen gute Werte, bei denen keine Störungen zu erwarten sind.

● RSSI-Werte zwischen -75 und -90 dBm sind einigermaßen stabil, 

   können aber schon zu Verbindungsabbrüchen führen.

● Bei Werten zwischen -90 und -100 dBm muss man mit starken Problemen rechnen.

Bei einem schlechten Signal kann ein Repeater zur Erweiterung des WLAN-Signals verwendet werden.

 

Eine weitere Ursache könnte auch die Überlastung im WLAN-Netz sein. Hierzu gibt es bereits in vielen Internetforen Tipps wie durch ein Kanalwechsel die Überlastungen vermieden werden kann. 

Tipp: Kanalbreite von 20 MHz bei 2,4 GHz WLAN - mit den Kanälen 1/6/11. Nach einem Kanalwechsel muss das Modul neu gestartet werden (trenne hierzu einfach für 10 Sekunden den Strom von der Pumpe).

 

Ab wann benötige ich ein Modul mit externer Antenne.

Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten, da hier mehrere Faktoren einen Einfluss auf das WLAN-Signal haben.

Zum Beispiel wirken Faktoren wie Wetter (Regen), dicke Hauswände, Glasscheiben, etc. negativ auf die WLAN-Reichweite aus. 

Ich empfehle hier ab einer Entfernung zum Router/Repeater von ca. 8 Meter sich für ein Modul mit externer Antenne zu entscheiden.

Da es sich ja hier um einen "mobilen" Whirlpool handelt, sollte man auch beachten, dass sich der Aufstellort einmal ändern könnte und dann gegebenenfalls der Router weiter entfernt ist.

 

Das Webinterface lässt sich gar nicht öffnen

Wichtig: Das Gerät (z.B. Smartphone) mit dem das Webinterface geöffnet wird, muss sich im selben Heimnetzwerk befinden.

Prüfe erstmals, ob der Access Point im WLAN wieder sichtbar geworden ist?

JA: Dann konnte sich das Modul nicht mit dem Router Verbinden (Falsche WLAN Zugangsdaten - Passwort oder SSID), oder das WLAN-Signal ist zu schwach. Vergewissere dich, dass das WLAN-Signal gut ist und gehe hier wieder nach Anleitung (Abschnitt 6) vor.

NEIN: Gehe wie in der Anleitung (Abschnitt 7) beschrieben in deinem Router und suche unter dem WLAN-Netz die verbundenen WLAN Geräte. Hier sollte ein Gerät namens "Lay-Z-Spa Module" auftauchen, überprüfe hier nochmals die IP-Adresse.

 

Das WLAN-Passwort in der Ersteinrichtung wurde falsch eingegeben und der Access Point ist jetzt nicht mehr sichtbar Aktiviere und deaktiviere das WLAN einmal kurz am Smartphone (bzw. das Gerät mit dem die Ersteinrichtung vorgenommen wird), damit die WLAN-Netze im Umfeld wieder neu gescannt werden können.

 

Wie kann das Modul in ein anderes WLAN eingebunden werden

Wenn das "alte WLAN" nicht mehr erreichbar ist, erscheint automatisch wieder der Access Point und das Modul kann wieder wie in der Ersteinrichtung ins neue WLAN-Netz eingebunden werden (siehe Anleitung / Abschnitt 6).

Oder manuelle Eingabe: Gehe dazu einfach im Auswahlmenü auf  Netzwerkkonfiguration und gib deine neuen Daten (WLAN-SSID und Passwort) im Feld "Zugriffspunkt" ein. Anschließend ein Klick auf "SPEICHERN" und "SmartAndRelax Modul neu starten".

 

Wieso kann der Wi-Fi-Manager deaktiviert werden

Der Wi-Fi-Manager blockiert ein Teil der Programmierung, sodass er durch Deaktivieren weiterhin ohne WiFi funktionieren sollte. Dies ist praktisch, wenn der Router / die Verbindung unzuverlässig ist. 

ACHTUNG:

Es entsteht hier Möglichkeit, sich selbst auszusperren! 

Sollten sich die WLAN-Zugangsdaten ändern, kann sich das Modul nicht mehr mit dem Router verbinden (z.B. Änderung von WLAN-Namen oder WLAN-Passwort)

Sollte es doch einmal dazu kommen, kann eine Tastenreihenfolge am Display zum zurücksetzten der WLAN-Einstellung gedrückt werden (POWER->LOCK->TIMER->POWER).

 

Wieso reagieren die Tasten am Pumpendisplay so verzögert

Meist verursacht durch eine schlechte WLAN Verbindung zum Router/Repeater. Vergewissere dich, dass die Signalstärke gut ist.

 

Beim öffnen des Webinterfaces startet das Modul immer neu

In der Browsereingabe darf nach der IP-Adresse nicht "/restart/" dahinter stehen, sonst führt das Modul beim laden oder aktualisieren der Website einen Neustart am Modul durch.

 

Kann die Pumpe auch ohne WLAN betrieben werden

Wenn die Pumpe nach Stromzufuhr startet wird eine WLAN-Verbindung benötigt. Ist allerdings die WLAN-Verbindung währenddessen die Pumpe nicht vom Strom genommen wurde unterbrochen, kann die Pumpe normal bedient werden (allerdings ohne Webzugriff). Auch die Aktionen werden nach den Vorgaben durchgeführt.

 

Das Display an der Pumpe funktioniert nicht

- Das Modul kann keine WLAN Verbindung zum Router/Repeater aufbauen. Ursache dafür können sein: Zu weite Entfernung zum Router/Repeater, es haben sich die WLAN Zugangsdaten geändert.

- Es wurden die falschen Hardwareeinstellungen vorgenommen (siehe Anleitung / Abschnitt 8). Kontrolliere nochmals unter Hardware-Konfiguration ob die richtige Pumpe ausgewählt wurde. Zur Sicherheit nochmal die richtige Pumpe auswählen und ein Klick auf "SPEICHERN" und "SmartAndRelax Modul neu starten".

 

Können Schäden an der Pumpe entstehen

Nach ordnungsgemäßer Anwendung können keine Schäden durch das Modul entstehen.

 

Wieso wird die virtuelle Wassertemperatur falsch angezeigt.

Wenn die Umgebungstemperatur falsch hinterlegt wurde, kann die virtuelle Wassertemperatur nicht exakt berechnet werden.

Das Modul muss vor Erstbenutzung Kalibriert werden, gehe dazu in das Menü Spa-Konfiguration. Hier werden durch die Hinweise "?" erklärt, wie eine Kalibrierung durchzuführen ist.

 

Was kann ich tun, wenn sich manchmal die IP-Adresse verändert.

Ordne dem Modul eine feste IP-Adresse zu, damit der Router/Repeater dem Modul nicht immer eine andere IP-Adresse vergibt. Gehe dazu in deinem Router auf WLAN-Geräte und suche hier das WLAN-Modul, weise diesem Geräte immer die gleiche IP-Adresse zu. Für Fortgeschrittene kann die Netzwerkadresse auch im Modul fest hinterlegt werden (Netzwerk-Konfiguration).

 

Kann das Modul auch von unterwegs gesteuert werden

Das Modul kann mit einer eingerichteten VPN-Verbindung auch von unterwegs gesteuert werden. Im Internet gibt es für die jeweiligen Router bereits sehr gute Videoanleitungen wie eine VPN eingerichtet wird.

Alternativ kann das Modul auch per MQTT in das vorhandene SmartHome-System integriert werden.



Welches Pumpenmodell habe ich?

Pumpen vor 2021

Kompatibilität muss von mir geprüft werden

S100101

Kompatibel

S200102

Kompatibel

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.